KFW Fördermittel

KFW Fördermittel

FENSTER + Türen Susenberger - Qualität FÜR SIE!

DAS TEAM RUND UM PETER SUSENBERGER BERÄT SIE UMFASSEND UND VERWIRKLICHT IHREN WOHNTRAUM!

DIE KFW FÖRDERT ENERGIEEFFIZIENTE NEU- UND UMBAUTEN IN FRANKFURT

 
Die KfW, besser gesagt die Kreditanstalt für Wiederaufbau mit Sitz in Frankfurt, bietet Eigentümern von Immobilien interessante staatliche Förderoptionen. Wir informieren Sie über Möglichkeiten der KfW Förderung und unterstützen Sie auch bei der Antragstellung

Profitieren Sie von der Förderung durch die KfW in Frankfurt:

  • Investitionszuschuss 430 – Energieeffizient Sanieren: Bis zu 30.000 Euro Zuschuss je Wohneinheit für die Sanierung zum KfW Effizienzhaus oder einzelne energetische Maßnahmen. Eine feste Voraussetzung ist die Einbindung eines Experten für Energieeffizienz.
  • Zuschuss 431 Baubegleitung – Energieeffizient Bauen und Sanieren: Die KfW Frankfurt übernimmt 50 % der Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen oder den Neubau eines KfW Effizienzhauses (bis 4.000 Euro Zuschuss pro Vorhaben). Auch hierbei muss die Planung und Baubegleitung durch einen Experten für Energieeffizienz erfolgen.
  • Kredit 151, 152 – Energieeffizient Sanieren: Bis zu 100.000 Euro für die Sanierung zum KfW Effizienzhaus oder 50.000 Euro für einzelne energetische Maßnahmen zu einem Sollzins von 0,75 Prozent.
  • Kredit 153 – Energieeffizientes Bauen: Bis zu 100.000 Euro für den Bau oder Kauf eines neuen KfW Effizienzhauses zu einem effektiven Jahreszins von 0,75 Prozent. Zusätzlich Aussicht auf Tilgungszuschuss.

Die KfW ist eine Förderbank mit Sitz in Frankfurt am Main, die Hauseigentümer mit Investitionszuschüssen und zinsgünstigen Krediten dabei unterstützt, energieeffizient zu bauen oder zu sanieren. Ziel ist die Senkung des CO2-Ausstoßes durch geringere Verbräuche an Brennstoffen.

Weil durch den Austausch veralteter Fenster Wärmeenergie in beträchtlichem Umfang eingespart werden kann, ist es möglich, dafür Fördermittel bei der KfW Frankfurt zu beantragen. Wir beraten Sie über mögliche Einsparungen und die Fördermittelbewilligung. Oft lohnt es sich, ein teures dreifach-verglaste Fenster zu wählen, weil dann ein Zuschuss bezahlt wird oder der Kredit besonders günstig ist.   

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Staatliche Förderung

Förderung für neue Fenster und Türen

Staatliche Förderung

Warum steigern neue Fenster die Energieeffizienz?

Die KfW in Frankfurt fördert den Einbau von mehrfach-verglasten Fenstern, weil die die Energieeffizienz Ihres Hauses erhöhen. Fenster, Türen und die Fassade sowie das Dach bilden die Gebäudehülle, durch die Wärme entweicht und Kälte eindringt. Je schlechter gedämmt ein Gebäude ist, desto mehr Heizenergie muss aufgewendet werden. Neben Dämmmaßnahmen der Fassade und des Daches ist auch der Austausch von Fenstern und Türen sehr effektiv, um die Energieeffizienz eines Hauses zu verbessern.

Aus diesem Grund beteiligt sich die KfW mit mehreren Förderprogrammen an den Investitionen. Generell gelten Fenster, die vor 1995 verbaut wurden, als energetisch veraltet. Wärmeschutzfenster bieten einen fünffach besseren Wärmeschutz als einfach-verglaste Fenster.

Wir bieten Ihnen Lösungen, die die Energieeffizienz Ihres Hauses steigern:

·         Wärmeschutzfenster

·         Passende Rollläden

·         Wärmeschutztüren

Entdecken Sie auch unsere weiteren Produkte.

KfW Effizienzhaus: Förderung von Neubauten und Sanierungen

Ein KfW Effizienzhaus zeichnet sich dadurch aus, dass es bestimmte Standards im Hinblick auf die Energieeffizienz erfüllt. Die Standards werden von der KfW in Frankfurt durch eine Kennzahl angegeben. Je niedriger die Kennzahl ist, desto geringer ist der Energieverbrauch und desto höher die Energieeffizienz. Es werden Häuser der Standards 55, 70, 85, 100 und 115 gefördert. Orientierung bieten die Werte, die in der Energiesparverordnung (EnEV) vorgegeben werden. Ein KfW Effizienzhaus 55 benötigt beispielsweise nur 55 Prozent der Energie eines Referenzgebäudes. Damit sparen Sie also in Zukunft fast die Hälfte an Heizkosten für Ihr Zuhause.

Energieeffizient bauen mit Unterstützung der KfW Frankfurt

Energieeffizient zu bauen, heißt zukunftssicher zu bauen, denn die steigenden Energiekosten führen dazu, dass es in Zukunft immer teurer wird, das Haus zu heizen. Weil sich die KfW in Frankfurt an den Kosten für das energieeffiziente Bauen beteiligt, lohnt es sich, die höheren Kosten für Wärmeschutzfenster und -türen zu investieren. Damit erreichen Sie Einspareffekte in zweifacher Hinsicht: Sie sichern sich die Zuschüsse der KfW Frankfurt und sparen perspektivisch Heizkosten. Darüber hinaus erhöhten Sie den Wohnwert und den Immobilienwert und schonen nicht zuletzt die Umwelt. Zu unseren Leistungen gehören nicht nur die Lieferung und der Einbau der energieeffizienten Fenster und Türen, sondern auch die Unterstützung bei der Beantragung der KfW Fördermittel.  Jetzt KfW Förderung nutzen!

Weru Fenster und Tueren füers Leben
Fenster + Türen Susenberger